HomeAktuelles News 11.5.2017: Netzwerktagung „Karg Campus Beratung Saarland“

11.5.2017: Netzwerktagung „Karg Campus Beratung Saarland“

„Potenziale entdecken und fördern“

Datum

05/2017

 

„Potenziale entdecken und fördern“
Tagung des Netzwerks Begabungsförderung Saar

Donnerstag, 11. Mai 2017, 9.00 - 17.00 Uhr
Ministerium für Bildung und Kultur
Trierer Str. 33, Saarbrücken (Säle)

Die individuellen Potenziale von Kindern und Jugendlichen zu erkennen und sie bei der Entfaltung ihrer Begabungen und der Persönlichkeit in Familie, Kita und Schule zu unterstützen und zu begleiten, ist Bildungs- und Erziehungsauftrag von Psychologinnen und Psychologen im Beratungsdienst. Im Rahmen des Projekts  Karg Campus Beratung Saarland widmen sich seit September 2016 die Beratungsstelle (Hoch)Begabung, Schulpsychologische Dienste und Erziehungsberatungsstellen verstärkt dem Thema Begabungsförderung.

Da Kinder und Jugendliche mit schwierigen Ausgangslagen bislang noch nicht hinreichend von Begabungsförderungsmaßnahmen profitieren, liegt ein besonderes Augenmerk darauf, neue Wege zu finden, um diese Zielgruppen besser zu erreichen und so einen Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit zu leisten.

Gemeinsam mit regionalen Partnern soll in dem Projekt ein Kooperationsnetzwerk gegründet werden, das langfristig im Thema zusammenarbeitet: das Netzwerk Begabungsförderung Saar. Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Bildung, Gesundheit und Soziales sowie die am Projekt teilnehmenden Beraterinnen und Berater entwickeln gemeinsam Ideen, wie durch interdisziplinäre Zusammenarbeit und Kommunikation auch benachteiligte Gruppen besser mit ihren Begabungen erkannt, gefördert und sie und ihre Familien beraten und begleitet werden können.

PROGRAMM

  • 9.00 Uhr: Begrüßung durch Ulrich Commerçon, Minister für Bildung und Kultur, Saarland
  • 9.05 Uhr: Begrüßung und Einführung von Dr. Kathrin Schmitt, Arbeitsstelle Hochbegabung Berlin
  • 9.30 Uhr: Impulsvortrag von Maren Riepe, Joachim Herz Stiftung, über das Projekt
                  „Heimspiel. Für Bildung“
  • 10.45 Uhr: Impulsvortrag von Dr. Kathrin Schmitt, Arbeitsstelle Hochbegabung Berlin
                    „Aufsuchende Beratung im Familienzentrum“
  • 11.45 Uhr: Einblick in die Arbeit der Projektakteure in der Begabungsförderung 
  • 12.15 Uhr: Mittagspause
  • 13.30 Uhr: Vernetzungsworkshop - Austausch in Kleingruppen zu Zielen des Netzwerks und
                    Zusammenfassung der Ergebnisse im Plenum
  • 15.00 Uhr: Kaffeepause
  • 15.15 Uhr: Workshops zum Schwerpunktthema
                    „Wege zur Erreichung einer breiteren Klientenschaft“ 
  • 16.00 Uhr: Ergebnisresümee und Abschluss

Aktualität und Relevanz dieses Kooperationsprojekts des Ministeriums für Bildung und Kultur und der Karg-Stiftung werden insbesondere vor dem Hintergrund der im November 2016 beschlossenen Initiative von Bund und Ländern zur Förderung leistungsstarker und potenziell besonders leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler deutlich. Nähere Informationen zum Projekt finden sich  hier.


Ansprechpartnerinnen

Ministerium für Bildung und Kultur des Landes Saarland  
Sandra Behrend
Trierer Str. 33
66111 Saarbrücken
T +49 681 501-7255
s.behrend@bildung.saarland.de

Karg-Stiftung
Ressort Frühe Förderung und Beratung
Anne-Kathrin Scheibe
Lyoner Straße 15
60528 Frankfurt am Main
T +49 69 665 62-126
anne-kathrin.scheibe@karg-stiftung.de 

Weiterführende Infos

schliessen XTätigkeit auf einen Blick

Bitte wählen Sie:

  • Karg Transfer

    Im Handlungsfeld Transfer zielen wir auf die Gestaltung der Bildungspraxis. Was wie und warum in der Hochbegabtenförderung wirkt, übersetzen wir in wirksame Informationsangebote: für Einsteiger (Karg Medien, Karg Impulskreise) und für Profis der Begabtenförderung (Karg Campus, Karg Foren).

  • Karg Innovation

    Im Handlungsfeld Innovation widmen wir uns der Weiterentwicklung des Bildungssystems in der Hochbegabtenförderung. Mit unseren Partnern in Wissenschaft und Praxis klären wir Konzepte und deren Wirkung, Zukunfts- und Gerechtigkeitsfragen: im Modellprojekt auf Antrag oder eigenen Impuls hin (Karg Partner) oder über Ausschreibung (Karg Preis).

  • Karg Partner

    In Modellprojekten klären wir mit unseren Partnern in Bildungspraxis und -wissenschaft, was gelingende Begabtenförderung ausmacht.
    Ziel ist die Formulierung von Qualitätsstandards und von Qualifikationsanforderungen, von Konzepten und Kompetenzen einer gerechten Begabtenförderung.

  • Karg Preis

    In regelmäßigen Abständen schreiben wir Zukunfts- und Schlüsselthemen der Begabtenförderung aus und bitten um herausragende Projektideen. Diese zeichnen wir mit bis zu 50.000 Euro aus und ermöglichen so deren Umsetzung.
    Ziel ist die innovative Weiterentwicklung zentraler Themen der Begabtenförderung.

  • Karg Campus

    In Kooperation mit Bildungsministerien und -trägern ermöglichen wir Kitas, Schulen und Beratungsstellen, sich zu Kompetenzzentren in der Begabtenförderung zu qualifizieren. Ziel ist eine gelingende Personal- und Einrichtungsentwicklung in der Hochbegabtenförderung.

  • Karg Foren

    Menschen mit Verantwortung für die Gestaltung des Bildungssystems laden wir zu Karg Foren ein.
    Ziel ist die Vernetzung von Bildungsministerien und Einrichtungsträgern, von Bildungspraxis und -wissenschaft in der Beratung und Förderung hochbegabter und besonders leistungsfähiger Kinder und Jugendlicher.

  • Karg Medien

    Für ein begabungsgerechtes Bildungssystem braucht es Wegweiser. Fundiertes Fachwissen für den pädagogischen Alltag der Begabtenförderung aufzubereiten, ist uns ein wichtiges Anliegen. Diesem Ziel dienen das Karg Fachportal Hochbegabung, die Karg Hefte und die Buchreihe "hochbegabung und pädagogische praxis".

  • Karg Impulskreise

    Unsere interaktive Fortbildungsmethode orientiert Pädagogen in Kita und Schule im Finden und Fördern Hochbegabter. Impulskreismoderatoren arbeiten in landeseigenen Fortbildungssystemen vieler Bundesländer. Ziel ist die qualifizierte Fortbildung in der Begabtenförderung.

Karg Handlungsfelder Karg Campus Karg Foren Karg Impulskreise Karg Innovationen Karg Medien Karg Partner Karg Preis Karg Transfers