< Zurück zur Übersicht


KARG Heft 4

Werte schulischer Begabtenförderung:
Begabung und Leistung

 

Hrsg.: Armin Hackl, Claudia Pauly, Olaf Steenbuck und Gabriele Weigand

Erschienen: Oktober 2012

 

Das Karg Heft 4 schließt an die allgemeine und grundlegende Beleuchtung von Werten in der schulischen Begabtenförderung an, die Thema von Karg Heft 3 ("Werte schulischer Begabtenförderung: Begabungsbegriff und Wertorientierung") war, und rückt nunmehr den spezifischen Wertekontext "Leistung" in den Fokus. Dabei geht es vor allem um eine kritische Auseinandersetzung mit der traditionellen Notengebung bzw. um die Realisierung einer veränderten Leistungskultur in Schulen.

 

Über die schulpädagogischen Aspekte hinaus wird dazu die Frage thematisiert, welche Werte im Zusammenhang mit dem Leistungsprinzip in der Begabtenförderung von Bedeutung sind. Während auf der einen Seite der Leistungsbegriff zu erweitern ist und bisher wenig beachtete Leistungsbereiche neu bzw. wieder zu erschließen sind, ist auf der anderen Seite der Blick auf Leistung zu relativieren und mit weiteren Aspekten der Begabtenförderung in Balance zu bringen.

 

Das Karg Heft 4 bildet Beiträge und Ergebnisse vom gleichnamigen Gadheimer Kreis im September 2010 ab.

 

Autorinnen und Autoren:
Ingmar Ahl, Klaus Amann, Olaf-Axel Burow, Werner Esser, Richard Greiner, Armin Hackl, Ulrich Halbritter, Ernst A. Hany, Ursula Hellert Timo Hoyer, Annette von Manteuffel, Insa Martin, Claudia Pauly, Olaf Steenbuck, Gabriele Weigand, Franz E. Weinert.

 

88 Seiten. Broschiert.
ISSN 2191-9984 (Print)
ISSN 2191-9992 (Internet)

 

Das Karg Heft 4 steht hier als download zur Verfügung (die Druckfassung ist leider bereits vergriffen):


Download PDF-DateiKarg Heft 4 (2.4 MB)