HomeAktuelles News Deutscher Kita-Preis 2020: Wer wird „Kita des Jahres“?

Deutscher Kita-Preis 2020: Wer wird „Kita des Jahres“?

Jetzt beim Online-Voting mit abstimmen!

Datum

05/2020

 

Deutscher Kita-Preis 2020

Karg Projektseite: Deutscher Kita-Preis

Aufgrund der Covid-19-Pandemie werden in 2020 die Preisträger des Deutschen Kita-Preises 2020 in einem Video-Event bekanntgegeben (regionale Preisübergaben vor Ort folgen im Herbst).

Am 16. Juni 2020 können Sie die Preisvergabe ab 17.00 Uhr unter diesem Link mitverfolgen:  www.deutscher-kita-preis.de/preisverleihung.

 

Wer wird Kita des Jahres? jetzt mit Abstimmen! 


Noch bis 1. Juni 2020 läuft das Online-Voting, bei dem jede/r mit abstimmen kann!

Hier geht´s zum Trailer des Online-Votings

Zehn Kitas und zehn Initiativen haben sich gegen insgesamt 1.529 Bewerber durchgesetzt und gehören zu den Finalisten des Deutschen Kita-Preises 2020. Der Preis wird am 16. Juni 2020 zum dritten Mal verliehen. Die Auszeichnung setzt Impulse für Qualität in der frühkindlichen Bildung und würdigt das Engagement der Menschen, die tagtäglich in Kitas zeigen, wie gute Qualität vor Ort gelingt. 

Noch bis 1. Juni 2020 kann jeder Internetnutzer unter  www.eltern.de/kita-voting  für seine Lieblingskita abstimmen. Die Einrichtung mit den meisten Stimmen wird bei der Preisverleihung des Deutschen Kita-Preises mit dem ELTERN-Sonderpreis ausgezeichnet. Die Gewinner-Kita bekommt den „Leseschatz“: eine Bibliothek mit schönen Büchern für Ein- bis Sechsjährige – zum Vorlesen, Blättern, Bilder anschauen und für allererste Leseübungen. Unter allen Teilnehmenden des Online-Votings wird eine viertägige Reise für zwei Personen zur Preisverleihung nach Berlin verlost. 

Alle Finalisten in der Kategorie „Kita des Jahres“ werden anhand von Kurzfilmen und Texten vorgestellt.


Links zu den Kurzfilmen der Kitas

 


Hinweis auf den Deutschen Kita-Preis 2021:
Bewerbungen ab sofort möglich!


Die Bewerbungsphase für den Deutschen Kita-Preis 2021 läuft noch bis 15. Juli 2020!
Nähere Informationen finden Sie  hier  und im Bewerbungsflyer.


Zum Deutschen Kita-Preis

Der Deutsche Kita-Preis ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Partnerschaft mit der Heinz und Heide Dürr Stiftung, der Gisela-Sdorra-Stiftung, der  Karg-Stiftung, dem ELTERN-Magazin und dem Didacta-Verband.

Foto: DKJS/Franziska Schmitt

Weiterführende Infos

schliessen XAktivitäten auf einen Blick

Aktivitäten

  • Karg Aktivitäten

    Mit unseren Angeboten zur verbesserten Information und Qualifizierung von Kita, Schule und Beratungsstellen bringen wir das Bildungssystem in der Begabtenförderung voran: Karg Campus, Karg Impulskreise, Karg Partner Projekte, Karg Fachmedien.

  • Karg Fachmedien

    Unsere Publikationen bieten Grundlagen- und Professionswissen zum Thema Hochbegabung und orientieren in der Begabtenförderung.

  • Karg Campus

    Unser Qualifizierungskonzept ermöglicht Kitas, Schulen und Beratungsstellen die Entwicklung in der Begabtenförderung. Die Karg Campus Projekte schaffen in den Bundesländern nachhaltige Angebote und Strukturen zur Förderung Hochbegabter.

  • Karg Impulskreise

    Unsere interaktive Fortbildungsmethode orientiert pädagogische und psychologische Fachkräfte im Finden und Fördern Hochbegabter. Wir bilden Moderatorinnen und Moderatoren aus, die in den landeseigenen Fortbildungssystemen vieler Bundesländer Grundlagenwissen der Begabtenförderung vermitteln.

  • Karg Partner

    In Modellprojekten finden wir mit unseren Partnern in Bildungspraxis und -wissenschaft Antworten auf Zukunftsfragen in der Begabtenförderung.

Karg Fachmedien Karg Campus Karg Impulskreise Karg Partner