HomeAktuelles News Gründung von „ICPT“

Gründung von „ICPT“

Internationale Forschergruppe zur Leistungsentwicklung

Datum

03/2018

 

Gründung von „ICPT“ am 19. März 2018 in München

Internationale Forschergruppe zur Leistungsentwicklung konstituiert sich

„The International Research Collaborative for the Psychology of Talent Development“

Integratives Talententwicklungsmodell - ICPT


März 2018, MÜNCHEN/TRIER/FRANKFURT AM MAIN. Auf Initiative von Franzis Preckel (Universität Trier) und Rena Subotnik (APA, Washington) wurde im März 2018 mit maßgeblicher Unterstützung der Karg-Stiftung und der Carl Friedrich von Siemens Stiftung die Forschungsgruppe „ICPT - The International research Collaborative for the Psychology of Talent development“ gegründet. 

ICTP vereinigt elf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, England, Frankreich, Österreich und den USA. Gemeinsamkeit der Gruppe ist ihre Forschung zur Leistungsentwicklung in unterschiedlichen Domänen mit genuin psychologischer Perspektive.

Auf dem ersten Treffen vom 18. bis 20. März 2018 in München erarbeiteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Rahmenmodell zur Beschreibung und Erklärung der Leistungsentwicklung in unterschiedlichen Domänen - das TAD framework (TAD für Talent development in Achievement Domains).

Der Workshop bildete den Auftakt für regelmäßig stattfindende Treffen. Das nächste ICPT Symposium ist für März 2019 geplant.

 

Foto: privat/v.l.n.r.: Ingmar Ahl, Jessica Golle, Christine Koop, Rena Subotnik, Olaf Steenbuck, Linda Jarvin, Franzis Preckel, Miriam Vock, Aaron Kozbelt, Daniel Müllensiefen, Frank Worrell, Paula Olszewski-Kubilius, Roland Grabner, Wolfgang Schneider, Hsin-Rui Lin

Weiterführende Infos

schliessen XAktivitäten auf einen Blick

Aktivitäten

  • Karg Aktivitäten

    Mit unseren Angeboten zur verbesserten Information und Qualifizierung von Kita, Schule und Beratungsstellen bringen wir das Bildungssystem in der Begabtenförderung voran: Karg Campus, Karg Impulskreise, Karg Partner Projekte, Karg Fachmedien.

  • Karg Fachmedien

    Unsere Publikationen bieten Grundlagen- und Professionswissen zum Thema Hochbegabung und orientieren in der Begabtenförderung.

  • Karg Campus

    Unser Qualifizierungskonzept ermöglicht Kitas, Schulen und Beratungsstellen die Entwicklung in der Begabtenförderung. Die Karg Campus Projekte schaffen in den Bundesländern nachhaltige Angebote und Strukturen zur Förderung Hochbegabter.

  • Karg Impulskreise

    Unsere interaktive Fortbildungsmethode orientiert pädagogische und psychologische Fachkräfte im Finden und Fördern Hochbegabter. Wir bilden Moderatorinnen und Moderatoren aus, die in den landeseigenen Fortbildungssystemen vieler Bundesländer Grundlagenwissen der Begabtenförderung vermitteln.

  • Karg Partner

    In Modellprojekten finden wir mit unseren Partnern in Bildungspraxis und -wissenschaft Antworten auf Zukunftsfragen in der Begabtenförderung.

Karg Fachmedien Karg Campus Karg Impulskreise Karg Partner