HomeAktuelles News Terminhinweise

Terminhinweise

Datum

06/2019

 

25. Juni 2019

Karg Impulskreise / Karg Campus Schule Bayern

Projektabschluss
Letzter Schulungstermin der Ausbildung von Lehrkräften aus Kompetenzzentren für Begabtenförderung in Bayern zu Moderatorinnen und Moderatoren, die sie zur Durchführung von Karg-Impulskreis Fortbildungen befähigt

Ort: Nürnberg

 

27. Juni 2019

Karg Impulskreise / Karg Campus Beratung Saarland

Projektabschluss
Letzter Schulungstermin der Ausbildung von sieben Beraterinnen der Beratungsstelle Hochbegabung des Saarlandes IQXXL sowie des Landesinstituts für Pädagogik und Medien zu Moderatorinnen und Moderatoren, die sie zur Durchführung von Karg-Impulskreis Fortbildungen befähigt

Ort: Saarbrücken

 

22. - 24. August 2019

11th International Conference on Mathematical Creativity and Giftedness (MCG11)

11. Konferenz der International Group for Mathematical Creativity and Giftedness
„Including the Highly Gifted and Creative Students – Current Ideas and Future Directions“

Im Jubiläumsjahr der Universität Hamburg findet die 11. Konferenz der International Group for Mathematical Creativity and Giftedness an der Universität Hamburg statt. Die Konferenz befasst sich mit Fragen zur Förderung von mathematischer Kreativität und mathematischer Begabung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aller Altersgruppen und kultureller Hintergründe. Sie wendet sich an  MathematikdidaktikerInnen, MathematikerInnen, PsychologInnen, Lehrkräfte und andere Interessierte.

Ort: Hamburg

 

29. - 31. August 2019

Karg Campus Schule Mecklenburg-Vorpommern

Intensivkurs „Begabungen fördern“
Intensivkurs 3a des Qualifizierungs- und Netzwerkprojekts zur schulischen Begabtenförderung in Mecklenburg-Vorpommern

Ort: Greifswald

 

19. - 21. September 2019

Leistung macht schule (lemas)

Jahrestagung des interdisziplinären Forschungsverbunds
„Leistung macht Schule“ heißt die gemeinsame Initiative von Bund und Ländern zur Förderung leistungsstarker und potenziell besonders leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler.

Die jährlich stattfindende LemaS-Jahrestagung ist die Plattform zum umfassenden Austausch sowie der gemeinsamen Arbeit und systematischen Vernetzung aller wissenschaftlichen, politischen und schulpraktischen Akteurinnen und Akteure der 22 Teilprojekte des LemaS-Forschungsverbunds. Die Veranstaltung gibt Raum zur Vorstellung und Diskussion bisheriger Erfahrungen, Erkenntnisse und Ergebnisse sowohl innerhalb der Teilprojekte als auch teilprojektübergreifend.
Nähere Informationen: LemaS-Jahrestagung Karlsruhe

Ort: Karlsruhe

 

25. September 2019

Karg Impulskreise Rheinland-Pfalz

Projektabschluss
Dritte und letzte Schulung von 25 Pädagogen und Psychologen aus Schulpraxis und Schulpsychologie, die bis zum September 2019 für die Durchführung von Impulskreis-Fortbildungen in Rheinland-Pfalz qualifiziert werden. Dieses Fortbildungsinstrument vermittelt Grundlagenwissen der Begabtenförderung, indem es den Teilnehmenden Handlungsmöglichkeiten für den Umgang mit begabten und potenziell leistungsstarken Schülerinnen und Schülern aufzeigt - von und für die pädagogische Praxis.

Ort: Speyer

 

14. November 2019

6. Frankfurter Stiftungsgespräch

Forum 
Menschen in und über das Stiftungswesen ins Gespräch bringen – das ist Ziel der Initiative Frankfurter Stiftungen. Nähere Informationen zum diesjährigen Frankfurter Stiftungsgespräch folgen.

Ort: Frankfurt am Main

 

14. - 16. November 2019

ÖZBF-Kongress 2019

„Begabung - Begeisterung - Bildungserfolg“ 
Diesem Thema widmet sich in diesem Jahr der Kongress des Österreichischen Zentrums für Begabtenförderung und Begabungsforschung. Er richtet sich an alle an der Begabungs- und Exzellenzförderung Interessierten. Die vier Hauptvorträge spannen den Bogen von aktuellen Positionen der Begabungs- und Exzellenzförderung über die Rolle von Begeisterungsfähigkeit bis hin zu einer Fokussierung auf Aspekte von Bildungserfolg und damit zusammenhängenden Implikationen für Erziehung und Bildung. Begabung mit Begeisterung zu leben und sich als Person nach eigenen Zielen zu entfalten, ist das Idealbild eines Weges von Begabung zu (Bildungs-)Erfolg. Dieser Prozess ist lang und erstreckt sich über mehrere Lebensjahrzehnte eines Menschen. Grundsteine werden häufig bereits im frühen Kindesalter gelegt.
Auch die Karg-Stiftung wird mit dem Vortrag „Begabungsgerechtigkeit für alle Kinder herstellen: Beratungsangebote in Kindertageseinrichtungen“ von Dr. Nadja Olyai und Nadine Seddig vertreten sein.

Ort: Salzburg (Österreich)

 

März 2020

Integratives Talententwicklungsmodell (TAD)

3. ICPT-Symposium
Bereits zum dritten Mal treffen sich unter Leitung von Prof. Dr. Franzis Preckel (Universität Trier) und Rena Subotnik (American Psychological Association, Washington D.C., USA) internationale Forscherinnen und Forscher auf dem Gebiet der Leistungsentwicklung, um an der Entwicklung eines Rahmenmodells zur Beschreibung und Erklärung der Leistungsentwicklung in unterschiedlichen Domänen weiterzuarbeiten - an dem TAD framework (Talent development in Achievement Domains).

Ort: Frankfurt am Main

 

schliessen XTätigkeit auf einen Blick

Bitte wählen Sie:

  • Karg Transfer

    Im Handlungsfeld Transfer zielen wir auf die Gestaltung der Bildungspraxis. Was wie und warum in der Hochbegabtenförderung wirkt, übersetzen wir in wirksame Informationsangebote: für Einsteiger (Karg Medien, Karg Impulskreise) und für Profis der Begabtenförderung (Karg Campus, Karg Foren).

  • Karg Innovation

    Im Handlungsfeld Innovation widmen wir uns der Weiterentwicklung des Bildungssystems in der Hochbegabtenförderung. Mit unseren Partnern in Wissenschaft und Praxis klären wir Konzepte und deren Wirkung, Zukunfts- und Gerechtigkeitsfragen: im Modellprojekt auf Antrag oder eigenen Impuls hin (Karg Partner) oder über Ausschreibung (Karg Preis).

  • Karg Partner

    In Modellprojekten klären wir mit unseren Partnern in Bildungspraxis und -wissenschaft, was gelingende Begabtenförderung ausmacht.
    Ziel ist die Formulierung von Qualitätsstandards und von Qualifikationsanforderungen, von Konzepten und Kompetenzen einer gerechten Begabtenförderung.

  • Karg Preis

    In regelmäßigen Abständen schreiben wir Zukunfts- und Schlüsselthemen der Begabtenförderung aus und bitten um herausragende Projektideen. Diese zeichnen wir mit bis zu 50.000 Euro aus und ermöglichen so deren Umsetzung.
    Ziel ist die innovative Weiterentwicklung zentraler Themen der Begabtenförderung.

  • Karg Campus

    In Kooperation mit Bildungsministerien und -trägern ermöglichen wir Kitas, Schulen und Beratungsstellen, sich zu Kompetenzzentren in der Begabtenförderung zu qualifizieren. Ziel ist eine gelingende Personal- und Einrichtungsentwicklung in der Hochbegabtenförderung.

  • Karg Foren

    Menschen mit Verantwortung für die Gestaltung des Bildungssystems laden wir zu Karg Foren ein.
    Ziel ist die Vernetzung von Bildungsministerien und Einrichtungsträgern, von Bildungspraxis und -wissenschaft in der Beratung und Förderung hochbegabter und besonders leistungsfähiger Kinder und Jugendlicher.

  • Karg Medien

    Für ein begabungsgerechtes Bildungssystem braucht es Wegweiser. Fundiertes Fachwissen für den pädagogischen Alltag der Begabtenförderung aufzubereiten, ist uns ein wichtiges Anliegen. Diesem Ziel dienen das Karg Fachportal Hochbegabung, die Karg Hefte und die Buchreihe "hochbegabung und pädagogische praxis".

  • Karg Impulskreise

    Unsere interaktive Fortbildungsmethode orientiert Pädagogen in Kita und Schule im Finden und Fördern Hochbegabter. Impulskreismoderatoren arbeiten in landeseigenen Fortbildungssystemen vieler Bundesländer. Ziel ist die qualifizierte Fortbildung in der Begabtenförderung.

Karg Handlungsfelder Karg Campus Karg Foren Karg Impulskreise Karg Innovationen Karg Medien Karg Partner Karg Preis Karg Transfers