Home FachmedienKarg Heft 05

Karg Heft 05

„Werte schulischer Begabtenförderung: Begabung und Verantwortung“

Herausgeber

Armin Hackl, Claudia Pauly, Olaf Steenbuck und Gabriele Weigand

Wo

Frankfurt am Main

Wann

2013

Website

www.karg-stiftung.de/...

Themen:
Schule
Aktivitäten:
Karg Fachmedien

Aktivitäten auf einen Blick

KARG Hefte - Beiträge zur Begabtenförderung und Begabungsforschung

Die Karg Hefte vermitteln Fachinformationen rund um das Thema Hochbegabung. Sie richten sich an Fachkräfte, die professionell mit der Förderung hochbegabter Kinder und Jugendlicher befasst sind, und an alle, die sich für diese Thematik interessieren. Sie erscheinen in loser Folge ein- bis zweimal jährlich und sind als download oder in gedruckter Form erhältlich.

Die Hefte dokumentieren Projekte und Tagungen der Stiftung und ihrer Partner und widmen sich in diesem Kontext aktuell relevanten Themen. Ein grundlegendes Anliegen ist dabei, theoretische und praktische Perspektiven zu verknüpfen. Die Karg Hefte versammeln daher sowohl wissenschaftliche Beiträge mit ausgewiesenem Praxisbezug als auch Praxisbeiträge mit Reflexion theoretischer Bezüge.

 

Karg Heft 05

„Werte schulischer Begabtenförderung: Begabung und Verantwortung“

Die Übernahme von Verantwortung ist Teil der Selbst- und Persönlichkeitsbildung in unterschiedlichen Bereichen des Lernens und des Lebens. Was bedeutet dies aber für Hochbegabte und die Hochbegabtenförderung?

Das Karg Heft 05 setzt sich mit der Verantwortung des Bildungssystems und seiner Akteure hinsichtlich verantwortungsvoller Hochbegabtenförderung auseinander - und thematisiert, wie Orte der Hochbegabtenförderung gedacht und konzipiert sein müssen, in denen Verantwortung sich selbst und anderen gegenüber begabungsfördernd gelebt werden kann.

Das Karg Heft 05 bildet Beiträge und Ergebnisse vom gleichnamigen  Gadheimer Kreis 2011  ab.

Mit Beiträgen von:
Ingmar Ahl, Klaus Amann, Armin Hackl, Annette von Manteuffel, Corinna Maulbetsch, Victor Müller-Oppliger, Jürgen Nielsen-Sikora, Margret Rasfeld, Reinhard Ruckdeschel, Anne Sliwka, Olaf Steenbuck und Gabriele Weigand/Claudia Pauly.

80 Seiten. Broschiert.
ISSN 2191-9984 (Print)
ISSN 2191-9992 (Internet)

Erschienen: September 2013

Infos zur Publikation

Weiterführende Links

schliessen XAktivitäten auf einen Blick

Aktivitäten

  • Karg Aktivitäten

    Mit unseren Angeboten zur verbesserten Information und Qualifizierung von Kita, Schule und Beratungsstellen bringen wir das Bildungssystem in der Begabtenförderung voran: Karg Campus, Karg Impulskreise, Karg Partner Projekte, Karg Fachmedien.

  • Karg Fachmedien

    Unsere Publikationen bieten Grundlagen- und Professionswissen zum Thema Hochbegabung und orientieren in der Begabtenförderung.

  • Karg Campus

    Unser Qualifizierungskonzept ermöglicht Kitas, Schulen und Beratungsstellen die Entwicklung in der Begabtenförderung. Die Karg Campus Projekte schaffen in den Bundesländern nachhaltige Angebote und Strukturen zur Förderung Hochbegabter.

  • Karg Impulskreise

    Unsere interaktive Fortbildungsmethode orientiert pädagogische und psychologische Fachkräfte im Finden und Fördern Hochbegabter. Wir bilden Moderatorinnen und Moderatoren aus, die in den landeseigenen Fortbildungssystemen vieler Bundesländer Grundlagenwissen der Begabtenförderung vermitteln.

  • Karg Partner

    In Modellprojekten finden wir mit unseren Partnern in Bildungspraxis und -wissenschaft Antworten auf Zukunftsfragen in der Begabtenförderung.

Karg Fachmedien Karg Campus Karg Impulskreise Karg Partner