Home FachmedienKarg Heft 10

Karg Heft 10

„Alles eine Frage der Haltung!? Begabtenförderung in der Kindertagesstätte“

Herausgeber

Christine Koop, Markus Riefling

Wo

Frankfurt am Main

Wann

2017

Website

www.karg-stiftung.de/...

Themen:
Kita
Aktivitäten:
Karg Fachmedien

Aktivitäten auf einen Blick

KARG Hefte - Beiträge zur Begabtenförderung und Begabungsforschung

Die Karg Hefte vermitteln Fachinformationen rund um das Thema Hochbegabung. Sie richten sich an Fachkräfte, die professionell mit der Förderung hochbegabter Kinder und Jugendlicher befasst sind, und an alle, die sich für diese Thematik interessieren. Sie erscheinen in loser Folge ein- bis zweimal jährlich und sind als download oder in gedruckter Form erhältlich.

Die Hefte dokumentieren Projekte und Tagungen der Stiftung und ihrer Partner und widmen sich in diesem Kontext aktuell relevanten Themen. Ein grundlegendes Anliegen ist dabei, theoretische und praktische Perspektiven zu verknüpfen - sie versammeln daher sowohl wissenschaftliche Beiträge mit ausgewiesenem Praxisbezug als auch Praxisbeiträge mit Reflexion theoretischer Bezüge.

 

Karg Heft 10

„Alles eine Frage der Haltung!?

Begabtenförderung in der Kindertagesstätte“

Viele Erzieherinnen und Erzieher stellen sich die Frage, wie sie den Anspruch auf eine individuelle Förderung auch für entwicklungsschnelle oder hochbegabte Kinder einlösen können. Karg Heft 10 zeigt Antworten auf, indem es Erfahrungen aus den Stiftungsprojekten im  Themenfeld Kita  vorstellt.

Im Heft wird ein breites Themenspektrum der Frühen Begabungsförderung beleuchtet: Von einer anregungsreichen, begabungsermöglichenden Förderung in Kinderkrippen über gruppendynamische Fragen in der Projektarbeit, die Förderung von Meta-Kognitionen, die Bedeutung einer partizipativen Grundhaltung bis hin zu einer „zugehenden Elternberatung“ (bei der professionelle Berater/innen, die sonst extern tätig sind, für Elterngespräche in die Einrichtung kommen). Interviews mit pädagogischen Fachkräften ergänzen die Fachartikel und bieten so einen abwechslungsreichen, fundierten und praxisorientierten Einblick in die Frühe Begabtenförderung – sowohl für Praktiker/innen als auch eher theoretisch Interessierte.

Die Erfahrungen aus den Projekten zeigen: Insbesondere die Offenheit und professionelle pädagogische Haltung, mit der Fachkräfte den entwicklungsschnellen Kindern begegnen, sind für das Gelingen von Begabtenförderung wesentlich. Durch eine frühe Achtsamkeit für individuelle Stärken und Begabungen können insbesondere auch Kinder chancengerecht(er) gefördert werden, die häufig als bildungsbenachteiligt gelten. Von der Umsetzung einer stärkenorientierteren Haltung profitieren letztendlich alle Kinder – nicht nur, aber auch die hochbegabten.

Beiträge von:
Christine Koop und Markus Riefling (Hrsg.), Nicole Berger, Gerhard Büttner, Annett Fischer-Neumann, Silke Forstmeier, Beatrix Hirschbolz-Ter, Jens Hoffsommer, Jan Rösler, Reinhard Ruckdeschel, Michaela Schmid, Kathrin Schmitt, Wolfgang Schneider.

82 Seiten. Broschiert.
ISSN 2191-9984 (Print)
ISSN 2191-9992 (Internet)

Erscheint: Februar 2017

Infos zur Publikation

Weiterführende Links

schliessen XAktivitäten auf einen Blick

Aktivitäten

  • Karg Aktivitäten

    Mit unseren Angeboten zur verbesserten Information und Qualifizierung von Kita, Schule und Beratungsstellen bringen wir das Bildungssystem in der Begabtenförderung voran: Karg Campus, Karg Impulskreise, Karg Partner Projekte, Karg Fachmedien.

  • Karg Fachmedien

    Unsere Publikationen bieten Grundlagen- und Professionswissen zum Thema Hochbegabung und orientieren in der Begabtenförderung.

  • Karg Campus

    Unser Qualifizierungskonzept ermöglicht Kitas, Schulen und Beratungsstellen die Entwicklung in der Begabtenförderung. Die Karg Campus Projekte schaffen in den Bundesländern nachhaltige Angebote und Strukturen zur Förderung Hochbegabter.

  • Karg Impulskreise

    Unsere interaktive Fortbildungsmethode orientiert pädagogische und psychologische Fachkräfte im Finden und Fördern Hochbegabter. Wir bilden Moderatorinnen und Moderatoren aus, die in den landeseigenen Fortbildungssystemen vieler Bundesländer Grundlagenwissen der Begabtenförderung vermitteln.

  • Karg Partner

    In Modellprojekten finden wir mit unseren Partnern in Bildungspraxis und -wissenschaft Antworten auf Zukunftsfragen in der Begabtenförderung.

Karg Fachmedien Karg Campus Karg Impulskreise Karg Partner