Home ProjekteKarg Beratungsnetzwerk

Karg Beratungsnetzwerk

Multiprofessionelle Vernetzung in der Hochbegabtenberatung

Wer

mehrere Kooperationspartner/innen der Karg-Stiftung im Feld Beratung

Wo

Frankfurt am Main

Wann

2009 – 2015

Themenfeld:
Beratung
Projektfeld:
Karg Partner
Handlungsfeld:
Innovation

Tätigkeit auf einen Blick

Bundesweit hat die Karg-Stiftung Beratungsstellen für Fragen der Hochbegabung auf den Weg gebracht, begleitet und unterstützt. Sie beraten hochbegabte Kinder und Jugendliche und ihre Familien und sind in ihren Regionen und Bundesländern vielfach zu Impulsgebern für individuelle Förderung und Bildungsentwicklung geworden. Auf diesen Förderpartnerschaften baut das Karg Beratungsnetzwerk auf. Es besteht aus Expertinnen und Experten aus Psychologie, Pädagogik, Wissenschaft und Praxis und stellt die fachliche Vernetzung in der Hochbegabtenberatung sicher.

Hochbegabtenberatung: Qualifikationsempfehlungen
In den Jahren 2012 bis 2015 erarbeiteten die Mitglieder des Netzwerks in multiprofessioneller Kooperation Qualifikationsempfehlungen für die Hochbegabtenberatung. Redaktionell aufbereitet und publiziert wurden diese in dem Artikel „Fachliche Anforderungen an professionelle Beratung im Feld Hochbegabung” in Karg Heft 8.

Studie: Beratungsanliegen und -themen im Feld Hochbegabung
In 2014 führte die Karg-Stiftung in Kooperation mit Frau Prof. Dr. Franzis Preckel, Universität Trier, unter Mithilfe der Einrichtungen des Karg Beratungsnetzwerks eine empirische Erhebung zu Beratungsanlässen und -themen in der Hochbegabtenberatung durch. Im Gegensatz zu bisher publizierten Studien, deren Datengrundlage zumeist auf Angaben nur einer Beratungsstelle basierten, konnten hier Rückmeldungen aus 14 Institutionen (über 150 Fragebögen) einbezogen werden - womit die Befunde besser generalisierbar sind. Ausführliche Informationen zu der  Studie und ihren Ergebnissen sind ebenfalls nachzulesen in Karg Heft 8 und in der Zeitschrift news & science.

Infos und Ergebnisse aus dem Projekt

Weiterführende Links

Projekt-Standorte

schliessen XTätigkeit auf einen Blick

Bitte wählen Sie:

  • Karg Transfer

    Im Handlungsfeld Transfer zielen wir auf die Gestaltung der Bildungspraxis. Was wie und warum in der Hochbegabtenförderung wirkt, übersetzen wir in wirksame Informationsangebote: für Einsteiger (Karg Medien, Karg Impulskreise) und für Profis der Begabtenförderung (Karg Campus, Karg Foren).

  • Karg Innovation

    Im Handlungsfeld Innovation widmen wir uns der Weiterentwicklung des Bildungssystems in der Hochbegabtenförderung. Mit unseren Partnern in Wissenschaft und Praxis klären wir Konzepte und deren Wirkung, Zukunfts- und Gerechtigkeitsfragen: im Modellprojekt auf Antrag oder eigenen Impuls hin (Karg Partner) oder über Ausschreibung (Karg Preis).

  • Karg Partner

    In Modellprojekten klären wir mit unseren Partnern in Bildungspraxis und -wissenschaft, was gelingende Begabtenförderung ausmacht.
    Ziel ist die Formulierung von Qualitätsstandards und von Qualifikationsanforderungen, von Konzepten und Kompetenzen einer gerechten Begabtenförderung.

  • Karg Preis

    In regelmäßigen Abständen schreiben wir Zukunfts- und Schlüsselthemen der Begabtenförderung aus und bitten um herausragende Projektideen. Diese zeichnen wir mit bis zu 50.000 Euro aus und ermöglichen so deren Umsetzung.
    Ziel ist die innovative Weiterentwicklung zentraler Themen der Begabtenförderung.

  • Karg Campus

    In Kooperation mit Bildungsministerien und -trägern ermöglichen wir Kitas, Schulen und Beratungsstellen, sich zu Kompetenzzentren in der Begabtenförderung zu qualifizieren. Ziel ist eine gelingende Personal- und Einrichtungsentwicklung in der Hochbegabtenförderung.

  • Karg Foren

    Menschen mit Verantwortung für die Gestaltung des Bildungssystems laden wir zu Karg Foren ein.
    Ziel ist die Vernetzung von Bildungsministerien und Einrichtungsträgern, von Bildungspraxis und -wissenschaft in der Beratung und Förderung hochbegabter und besonders leistungsfähiger Kinder und Jugendlicher.

  • Karg Medien

    Für ein begabungsgerechtes Bildungssystem braucht es Wegweiser. Fundiertes Fachwissen für den pädagogischen Alltag der Begabtenförderung aufzubereiten, ist uns ein wichtiges Anliegen. Diesem Ziel dienen das Karg Fachportal Hochbegabung, die Karg Hefte und die Buchreihe "hochbegabung und pädagogische praxis".

  • Karg Impulskreise

    Unsere interaktive Fortbildungsmethode orientiert Pädagogen in Kita und Schule im Finden und Fördern Hochbegabter. Impulskreismoderatoren arbeiten in landeseigenen Fortbildungssystemen vieler Bundesländer. Ziel ist die qualifizierte Fortbildung in der Begabtenförderung.

Karg Handlungsfelder Karg Campus Karg Foren Karg Impulskreise Karg Innovationen Karg Medien Karg Partner Karg Preis Karg Transfers