Home ProjekteSchulische Förderung von hochbegabten Underachievern

Schulische Förderung von hochbegabten Underachievern

Billard-Werkstatt

Wer

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Wo

Halle (Saale)

Wann

2015 – 2019

Website

schulpaed.philfak3.uni-halle.de/...

Karg Ansprechpartner

Dr. Nicole Miceli

Themen:
Schule
Aktivitäten:
Karg Partner

Aktivitäten auf einen Blick

Schülerinnen und Schüler, die zwar über ein hohes kognitives Potenzial verfügen, es aber in der Schule aus unterschiedlichsten Gründen nicht einsetzen können oder mögen, werden als hochbegabte Underachiever oder Minderleister bezeichnet.

In einem außerunterrichtlichen Förderangebot am Wilhelm-Ostwald-Gymnasium in Leipzig (der „Billardwerkstatt“, 2011 mit dem Karg Preis ausgezeichnet) fiel auf, dass sich unter den Teilnehmern nicht nur Schülerinnen und Schüler befanden, die im Schulunterricht besondere Begabungen und Leistungen zeigten, sondern auch solche, die ansonsten zu den Underachievern zählten. Sie interessierten und engagierten sich in hohem Maße für das Projekt. Sie entwickelten kreative Ideen und eigene Forschungsaufgaben.

Das legte die Frage nahe, welche Möglichkeiten auch im Regelunterricht für eine ähnliche Potenzialentfaltung angeboten werden können. Dabei geht es nicht alleine um Leistungen, die die Schülerinnen und Schüler im Unterricht oft nicht mehr zeigten, sondern ebenso um den positiven Einfluss auf die Persönlichkeitsbildung der Underachiever, wenn diese die Erfahrung von Kompetenzen machen und ihre eigenen Interessen erkennen und verfolgen können.

In diesem Förderprojekt an der Universität Halle-Wittenberg werden diese Fragen näher untersucht. Es wird ein wissenschaftlich fundiertes Modell zur innerschulischen Förderung von Underachievern erarbeitet und in der schulischen Praxis in Grundschulen und Gymnasien erprobt.

Projekt-Standorte

schliessen XAktivitäten auf einen Blick

Aktivitäten

  • Karg Aktivitäten

    Mit unseren Angeboten zur verbesserten Information und Qualifizierung von Kita, Schule und Beratungsstellen bringen wir das Bildungssystem in der Begabtenförderung voran: Karg Campus, Karg Impulskreise, Karg Partner Projekte, Karg Fachmedien.

  • Karg Fachmedien

    Unsere Publikationen bieten Grundlagen- und Professionswissen zum Thema Hochbegabung und orientieren in der Begabtenförderung.

  • Karg Campus

    Unser Qualifizierungskonzept ermöglicht Kitas, Schulen und Beratungsstellen die Entwicklung in der Begabtenförderung. Die Karg Campus Projekte schaffen in den Bundesländern nachhaltige Angebote und Strukturen zur Förderung Hochbegabter.

  • Karg Impulskreise

    Unsere interaktive Fortbildungsmethode orientiert pädagogische und psychologische Fachkräfte im Finden und Fördern Hochbegabter. Wir bilden Moderatorinnen und Moderatoren aus, die in den landeseigenen Fortbildungssystemen vieler Bundesländer Grundlagenwissen der Begabtenförderung vermitteln.

  • Karg Partner

    In Modellprojekten finden wir mit unseren Partnern in Bildungspraxis und -wissenschaft Antworten auf Zukunftsfragen in der Begabtenförderung.

Karg Fachmedien Karg Campus Karg Impulskreise Karg Partner