HomeAktuelles News + + + TERMINE + + +

+ + + TERMINE + + +

Datum

10/2020

 

31. Oktober 2020/ 21. November 2020/ 19. Dezember 2020

Lotus - Gesprächsgruppen für hochbegabte Jugendliche zur Identitätsfindung

„Lösungsorientiertes Training zur Unterstützung der Selbstentwicklung“ (LOTUS)
Lotus ist ein ressourcenorientiertes Präventions- und Unterstützungsangebot für hochbegabte Jugendliche, die Lust haben, zusammen mit anderen Hochbegabten die typischen Fragen des Jugendalters zu erkunden: Wer bin ich? Wie möchte ich sein? Wie kann ich werden, was ich sein will?

Lotus wurde an der Universität Trier mit Unterstützung der  Karg-Stiftung  entwickelt. Diese Kursreihe wird vom Hoch-Begabten-Zentrum Rheinland angeboten. Nähere Informationen zu Inhalt und Organisatorischem finden Sie  hier.

Ort: Brühl

 

26. November 2020

Arbeitskreis Hochbegabung/Lemas: LÄNDERÜBERGREIFENDER AUSTAUSCH DER SCHULPSYCHOLOGIE

Auch in diesem Jahr organisiert der „Arbeitskreis Hochbegabung in der Schulpsychologie“ einen länderübergreifenden Austausch für Schulpsychologinnen und Schulpsychologen aller Bundesländer zum Projekt Leistung macht Schule (LemaS). 

Digitales Treffen

 

7. Dezember 2020

Frankfurter Stiftungstag

„Gesellschaft im Umbruch –Stiftungen suchen neue Antworten“  
Menschen in und über das Stiftungswesen ins Gespräch bringen – das ist Ziel der Initiative Frankfurter Stiftungen, die regelmäßig den Frankfurter Stiftungstag veranstaltet.

Digitales Treffen

 

11. Dezember 2020

Themenheft „Schulische Begabtenförderung – Potenziale erkennen und fördern“
Erscheinungstermin des Themenhefts: Andrea Fiebeler und Dr. Nicole Miceli, beide aus dem Ressort Schule der Karg-Stiftung, geben darin aus der Perspektive der (Hoch-)Begabtenförderung grundlegende Einblicke in den theoretischen Hintergrund der (Hoch-)Begabtenförderung sowie Anregungen und Maßnahmen, um besonders begabte und hochbegabte Schülerinnen und Schüler erkennen und fördern zu können.

Dr. Josef Raabe-Verlag

 

12. Januar 2021 (Ersatztermin für 30. November 2020)

Karg Campus Sachsen

Leitungsforum 1
Das Leitungsforum im Projekt Karg Campus Sachsen, bei dem bis 2026 landesweit ein institutionsübergreifendes Netzwerk der Begabtenförderung entsteht. Bestehende Strukturen im gymnasialen Bereich werden dabei um die frühe Bildung und die Primarstufe erweitert.
Das Leitungsforum richtet sich an die Leitungen der am Projekt teilnehmenden Kindertageseinrichtungen und Grundschulen und dient dem Austausch und der Vertiefung leitungsspezifischer Thematiken und Fragestellungen, etwa zur strukturellen und organisatorischen Steuerung der Entwicklungsprozesse und der Reflexion der Leitungsrolle innerhalb dieser Prozesse. 

Ort: Dresden

 

14. - 16. januar 2021 

3. Schweizer Kongress zur Begabungs- und Begabtenförderung

„Begabungsförderung heißt Verantwortung übernehmen“
Das Kongressthema schliesst an die aktuelle Schulentwicklung zum leistungs- und begabungsdifferenzierenden Lernen an, in denen alle Schülerinnen und Schüler ihre Potenziale in adäquate Leistungen umsetzen können. Dabei stehen alle am Lernen Beteiligten in gemeinsamer Verantwortung: Die Lernenden, Lehrpersonen und Schulen sowie Bildungsverantwortliche. Ausgerichtet wird der Kongress von der Fachhochschule und Pädagogischen Hochschule Nordwestschweiz.

Auch die Karg-Stiftung wird mit einem Vortrag vertreten sein:  Frühzeitige Einschulung als Maßnahme der Akzeleration - Chancen, Herausforderungen und Handlungsstrategien (s.S. 21).  Lisa Pohlmeier und Dr. Nadine Seddig beleuchten aus unterschiedlichen Perspektiven (von Lehrkräften, pädagogischen Fachkräften in Kindertageseinrichtungen, Eltern und Kindern selbst) diese Maßnahme und leiten Handlungsoptionen für die Praxis ab, die zur richtigen Entscheidung im Sinne aller Beteiligter beitragen sollen.

Virtuelle Durchführung 

 

18. Februar 2021

Arbeitskreis Bildung

„M/W/D - Geschlecht in Bildungsprozessen: Wie geschlechtersensible Bildung gelingen kann“
Das nächste Treffen des Arbeitskreises Bildung des Bundesverbands Deutscher Stiftungen findet gemeinsam mit dem Arbeitskreis Frauen und Stiftungen statt.
Nähere Informationen zum Programm folgen.

Virtuelle Durchführung

 

24. - 25. Februar 2021

Karg Campus Hessen 

Projektstart 
Ziel des Projekts Karg Campus Hessen ist es, in Kooperation mit dem Hessischen Kultusministerium bis 2023 ein systematisches, landesweit einheitlich ausgerichtetes Netzwerk in der Begabungs- und Begabtenförderung zu etablieren. 

Coronabedingt findet die Tagung online statt. 

 

4. - 5. März 2021

Karg Campus Schule Mecklenburg-Vorpommern

„Begabungen fördern“
Intensivkurs des Qualifizierungs- und Netzwerkprojekts zur schulischen Begabtenförderung in Mecklenburg-Vorpommern mit dem Schwerpunkt Fachdidaktik

Coronabedingt findet die Tagung online statt. 

 

12. - 13. März 2021

Karg Campus Sachsen

„Grundlagen der Begabungs- und Begabtenförderung in Kita und Grundschule“
Intensivkurs im Projekt Karg Campus Sachsen, bei dem bis 2026 landesweit ein institutionsübergreifendes Netzwerk der Begabtenförderung entsteht. Bestehende Strukturen im gymnasialen Bereich werden dabei um die frühe Bildung und die Primarstufe erweitert.

Ort: Meißen

 

29. - 30. MÄrz 2021 

Integratives Talententwicklungsmodell (TAD)

3. ICPT-Symposium/Workshop
Zum dritten Mal treffen sich unter Leitung von Prof. Dr. Franzis Preckel (Universität Trier) und Rena Subotnik (American Psychological Association D.C., Washington, USA) internationale Forscherinnen und Forscher auf dem Gebiet der Leistungsentwicklung, um ein Rahmenmodell zur Beschreibung und Erklärung der Leistungsentwicklung in unterschiedlichen Domänen zu erarbeiten - das TAD framework (Talent development in Achievement Domains).

Ort: Frankfurt am Main

 

29. April 2021

150. Geburtstag von William Stern

Wil­liam Stern
Der Psy­cho­lo­ge Wil­liam Stern (1871–1938) gilt als Er­fin­der des In­tel­li­genz­quo­ti­en­ten. Er leis­te­te Pio­nier­ar­beit im Be­reich der Begabungsidentifikation und -förderung. Indem er die Erforschung der Frage, was Menschen unterscheidet, systematisierte, rief Stern Anfang des 20. Jahrhunderts einen neuen Zweig der Psychologie ins Leben: die Differentielle Psychologie. Am 29. April 2021 jährt sich sein Geburtstag zum 150. Mal.

 

9. - 11. Juni 2021

Deutscher Stiftungstag 2021

„Zusammenhalten! Stiftungen für eine solidarische Gesellschaft“
Die Corona-Pandemie beeinträchtigt das Leben aller. Sie legt Fehlentwicklungen moderner Gesellschaften offen, zeigt die Grenzen des Einzelnen auf und macht deutlich, wie nötig solidarisches Handeln ist. Der Deutsche Stiftungstag 2021 stellt in den Fokus, wie Stiftungen gerade in Krisen aktiv werden und sich bietenden Chancen öffnen sowie Herausforderungen mit neuen Ideen und Lösungen begegnen können. 

Ort: Hannover

schliessen XAktivitäten auf einen Blick

Aktivitäten

  • Karg Aktivitäten

    Mit unseren Angeboten zur verbesserten Information und Qualifizierung von Kita, Schule und Beratungsstellen bringen wir das Bildungssystem in der Begabtenförderung voran: Karg Campus, Karg Impulskreise, Karg Partner Projekte, Karg Fachmedien.

  • Karg Fachmedien

    Unsere Publikationen bieten Grundlagen- und Professionswissen zum Thema Hochbegabung und orientieren in der Begabtenförderung.

  • Karg Campus

    Unser Qualifizierungskonzept ermöglicht Kitas, Schulen und Beratungsstellen die Entwicklung in der Begabtenförderung. Die Karg Campus Projekte schaffen in den Bundesländern nachhaltige Angebote und Strukturen zur Förderung Hochbegabter.

  • Karg Impulskreise

    Unsere interaktive Fortbildungsmethode orientiert pädagogische und psychologische Fachkräfte im Finden und Fördern Hochbegabter. Wir bilden Moderatorinnen und Moderatoren aus, die in den landeseigenen Fortbildungssystemen vieler Bundesländer Grundlagenwissen der Begabtenförderung vermitteln.

  • Karg Partner

    In Modellprojekten finden wir mit unseren Partnern in Bildungspraxis und -wissenschaft Antworten auf Zukunftsfragen in der Begabtenförderung.

Karg Fachmedien Karg Campus Karg Impulskreise Karg Partner